Vöhler Abendlauf am 30. April

Sportlich geht es mit Laufcup in den Mai, allerdings auch nur virtuell. Denn auch der Vöhler Abendlauf kann leider nicht stattfinden.

Virtuelles Vöhl

„Lauf in den Mai“ könnte der Vöhler Abendlauf wohl auch genannt werden, denn er findet jedes Jahr am 30. April statt. Könnte… denn leider findet auch diese Veranstaltung nur als rein virtueller Lauf statt.

Zur Verfügung stehen an diesem Wochenende die normalen Laufdistanzen 400 m, 1 km, 2 km, 5 km und 10 km, dazu kommt wieder Nordic-Walking über 10 km. Halbmarathon steht nicht zur Verfügung.
Wie gewohnt kann am gesamten Wochenende gelaufen werden, das Teilnahmeformular bleibt bis einschließlich Montag, den 03. Mai für Teilnahmemeldungen online.

Wie die „virtuellen Läufe“ funktionieren und gewertet werden, beschreiben wir hier. Für die Laufcupwertung ist eine Anmeldung erforderlich.

WICHTIG:
Eine Anmeldung zum Laufcup genügt! Es muss nicht für jeden Lauf eine erneute Anmeldung zum Laufcup erfolgen, lediglich die Teilnmahme an den virtuellen Läufen muss gemeldet werden!

Das Formular zur Meldung der Teilnahme steht vom 30. April bis zum 03. Mai zur Verfügung.

Mitmachen ist ganz einfach:

• Zum Laufcup anmelden
• Gewählte Strecke am Lauftermin laufen
• Teilnahme über die Webseite melden

Spendenkonto „Ein Herz fürs Laufen“

Die ersten Läufe des Laufcups finden nur virtuell statt. Dabei entstehen keine Teilnahmegebühren bei den jeweiligen Veranstaltungen.
Mit unserer Aktion „Ein Herz fürs Laufen“ sammeln wir statt Startgelder Spenden der Laufcupteilnehmer. Die Gesamtsumme wird am Ende der Saison zu drei gleichen Teilen an folgende Organisationen gespendet:

• Laufen gegen Krebs
• Treffpunkt Kids Korbach
• Hospiz Frankenberg

Spendenkonto:

Inhaber: Steffen Kaiser Treuhandkonto
IBAN: DE 47 5235 0005 0000 1298 90
BIC: HELADEF1KOR
Verwendungszweck: Ein Herz fürs Laufen

Schreibe einen Kommentar